7206018248_06d9c21b18_salad

Hähnchenbrustsalat Low Carb

Salat passt wunderbar in die Low Carb Ernährung und kann gar nicht oft genug gemacht werden. Die Hähnchenbrust gibt der Sache noch die notwendigen Proteine. Dazu noch lecker Käse und verschiedene Gemüsesorten und fertig ist ein toller Low Carb Salat.

Zutaten

  • 250g Hähnchenbrust
  • 1 Eisbergsalat
  • 6 Cherrytomaten
  • 1 Mohrrübe
  • 1/2 Salatgurke
  • Kokosöl zum Braten
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Feta-Käse
  • Nach Geschmack Salz, Pfeffer
  • Bei Bedarf Schwarze Oliven

Anleitung

  1. Die Hähnchenbrust säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. Nun in etwas Koksöl die Hähnchenbrust rundum goldbraun braten.
  2. Den Eisbergsalat unter klarem Wasser abspülen und nach Bedarf raspeln oder klein schneiden.
  3. Die Mohrrübe schälen und in feine Ringe schneiden. Wer will kann die Mohrrübe auch würfeln. Die Cherrytomaten in zwei Hälften schneiden. Die Gurke waschen und mit einem Küchenhobel in deine Scheiben schneiden.
  4. Den Fete-Käse grob würfen oder zerbröseln und eine große Schüssel geben. Alle anderen Zutaten hinzugeben und alles gut durchmischen. Noch etwas Olivenöl hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Wenn Du willst kannst Du den Hähnchenbrustsalat noch mit einigen schwarzen Oliven garnieren

Photo by susan@kingstreetmarketinggroup

2 thoughts on “Hähnchenbrustsalat Low Carb

  1. Raffaela 25. Juli 2016 at 17:57

    Koksöl?
    😀

    • KiloKick 25. Juli 2016 at 18:18

      Ähhmmmm 😀 Ich ändere das mal. :p

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website